Origami für Kinder

Origami für Kinder

Origami für Kinder ist ein bunt aufgemachtes Buch mit vielen Fotos und einer schönen Auswahl an Figuren für verschiedene Altersstufen. Die Schritt für Schritt Anleitungen mit Hilfe von Fotos darzustellen ist jedoch nicht optimal. Hier wären Diagramme besser gewesen.

Eines sollte klar sein Origami für Kinder bedeutet, dass die Erwachsenen die Anleitungen für sich erarbeiten und dann den Kindern das Falten der Figuren zeigen. Das Buch geht auf diesen Umstand ein und gibt den Eltern und Erzieherinnen weitere Tipps rund um das Falten mit Kindern, zur Auswahl und Vorbereitung der Modelle und zur Wahl der richtigen Papiersorte.

Die Anleitungen sind thematisch geordnet:

  • Zoo - Eisbär, Pinguin, Schweinchen, Giraffe, Löwe
  • Winterland - Baum, Haus, Auto, Nikolaus, Tannenbaum, Teufelchen
  • Geburtstag - Bilderrahmen, Briefumschlag, Umhängeherz, Krone
  • Indianer - Wigwam, Pfeil, Kanu, Pferd
  • Sommerwiese - Marienkäfer, Raupe, Springfrosch, Teich, Schnecke, Schmetterling

Im Anhang ist noch mal eine Aufteilung der Modelle nach drei Schwierigkeitsstufen zu finden. Die meisten Figuren gehören zu der leichtesten Stufe, für die keinerlei oder wenig Kenntnisse vorausgesetzt werden.

Die Schritt für Schritt Anleitungen werden mit Hilfe von Fotos dargestellt, was bei einfacheren Modellen noch gut funktioniert. Bei Schwierigeren Modellen leidet jedoch die Verständlichkeit, manchmal sieht man zum Beispiel nicht genau wo ein Bruch verläuft. Hier hätte man besser auf Diagramme zurückgreifen sollen.

Mehr Informationen bei Amazon.de:
Origami für Kinder
Autor: Monika Pilger
Verlag: Englisch Verlag, 2000

Newsletter abonnieren

Ihre E-Mail Adresse: Info »

Geldscheine falten Geldscheine falten

Machen Sie mehr aus Ihrem Geld.

Origami Anleitungen Origami Anleitungen

Faltanleitungen Schritt für Schritt erklärt.