Origami Treffen 2012 in Freising

Origami Bonbonniere nach François Goullon

Bonbonniere nach François Goullon

Die Bonbonniere ist eine Faltschachtel für Zuckergemmen, die der Weimarer Hofkoch René François le Goullon ab 1792 fertigte.

Ariane Schreiter hat anhand von zwei sich im Besitz der Klassik Stiftung Weimar befindlichen Bonbonnieren die Faltweise für das Modell zumindest teilweise rekonstruieren können.

Arian Schreiter führte in ihrem Workshop, wie die Bonbonschachtel gefaltet und zusammengesetzt wird. Für den Boden hat sie die Masu Box verwendet. Der Deckel wird auf die gleiche Weise, wie ein Patenbrief gefaltet, in der Mitte eingeschnitten und auf die Masu Box geklebt.

Auf dem Foto sind die Schachteln, die von den Workshopteilnehmern gefaltet wurden zu sehen.

Geldscheine falten Geldscheine falten

Machen Sie mehr aus Ihrem Geld.

Origami Anleitungen Origami Anleitungen

Faltanleitungen Schritt für Schritt erklärt.