Elefantenhaut

Elefantenhaut ist ein von der Firma Zander hergestelltes Papier, dass unter anderem zum Buchbinden verwendet wird. Der Name lässt bereits auf die Eigenschaften des Papiers schließen, es hat eine sehr dichte und robuste Struktur und ist durch seine Imprägnierung Kratz- und Scheuerfest. Elefantenhaut ist nicht nur in grau, sondern auch in einigen anderen Farben erhältlich, wobei grau, braun, grün, rot und chamois die gängigsten Farben sind.

Elefantenhaut eignet sich sehr gut für zwei Techniken im Origami, zum einen für Nassfalten und zum anderen für dry tension folding. Beim Nassfalten wird das Papier leicht angefeuchtet, um so bessere Falt- und Formeigenschaften zu erhalten. Nach dem trocknen wird das fertig gefaltete Modell zudem sehr stabil. Dry tension folding verfolgt einen anderen Ansatz. Hierbei wird die Spannung des Papiers ausgenutzt, um gewölbte Oberflächen zu erzeugen.

Modelle aus Elefantenhaut

Origami Elefant Origami Ahornblatt aus Elefantenhaut Origami Stechrochen aus Elefantenhaut Origami Seesterne aus Elefantenhaut Origami Napfschnecke aus Elefantenhaut Origami Sechseckschachtel auf Elefantenhaut

Newsletter abonnieren

Ihre E-Mail Adresse: Info »

Geldscheine falten Geldscheine falten

Machen Sie mehr aus Ihrem Geld.

Origami Anleitungen Origami Anleitungen

Faltanleitungen Schritt für Schritt erklärt.